Wahlaufruf zu den Betriebsratswahlen 2014

Gehen Sie wählen! Stärken Sie Ihre Betriebsrätinnen und Betriebsräte!

 

Millionen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern haben alle vier Jahre die Möglichkeit, vom 01. März bis Ende Mai ihre Betriebsräte zu wählen. Dazu erklärt Peter Rotter, Landesvorsitzender der CDA Sachsen-Anhalt:

„Wir möchten Sie herzlich einladen, an dieser auch für unser Bundesland so wichtigen Wahl teilzunehmen und so die betriebliche Mitbestimmung – eines der wesentlichsten Fundamente der wirtschaftlichen und sozialen Stabilität unseres Landes zu stärken.

Die betriebliche Mitbestimmung war, ist und bleibt fester Bestandteil der sozialen Marktwirtschaft und sichert zugleich den Betriebsfrieden und die Teilhabe von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern an der Gestaltung ihrer Arbeit. Der Vergleich mit vielen anderen Industriestaaten zeigt, wie hoch die produktive Kraft des sozialen Friedens einzuschätzen ist.

Das Miteinander von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden war, neben dem Ideenreichtum und der Einsatzbereitschaft der Menschen in unserem Land, einer der Grundpfeiler für die wirtschaftlichen Erfolge in den vergangenen Jahren.

Wie bei jeder Wahl, so kommt es auch jetzt auf die Wahlbeteiligung an. Nur eine hohe Wahlbeteiligung stärkt die Akzeptanz der Mitbestimmung in den Betrieben, sowohl bei den Belegschaften als auch bei den Unternehmensleitungen.

Wir rufen deshalb alle Beschäftigten unseres Landes auf, sich an den Betriebsratswahlen 2014 zu beteiligen.“


Wahlaufruf zu den Betriebsratswahlen 2014 unterzeichnet von:

Peter Rotter
Landesvorsitzender CDA Sachsen-Anhalt

Dr. Reiner Haseloff MdL

Thomas Webel
Landesvorsitzender CDU Sachsen-Anhalt

André Schröder
Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

Wigbert Schwenke
Vorsitzender Arbeitnehmergruppe CDU-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt