Jahressonderzahlung für Beamte ab 2016 - CDU beschließt Landtagsinitiative

In Umsetzung des Beschlusses der CDU-Landtagsfraktion auf ihrer Klausurtagung in Stolberg, beschloss die Fraktion auf ihrer Sitzung in Halberstadt die Einbringung eines Antrages im Januarplenum zur Wiedereinführung einer Jahressonderzahlung für die Beamtinnen und Beamten des Landes Sachsen-Anhalt. Dazu erklärt Eva Feußner, finanzpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt:

„Wir wollen noch in dieser Wahlperiode eine klare Willensbekundung im Wege einer verfassungskonformen Besoldung. Deshalb werden wir die Sonderzahlung über alle Besoldungsgruppen hinweg wieder einführen. Das sogenannte Weihnachtsgeld soll es ab 2016 wieder geben und mit dazu beitragen, dass sich die Beamtinnen und Beamten auch im Vergleich zu anderen Berufsgruppen oder im Ländervergleich nicht länger benachteiligt fühlen.“